Strand am Geierswalder See

Ferienwohnung / Ferienhaus  im

Lausitzer Seenland / Niederlausitz

 | Belegungskalender der Ferienwohnung nur Saison 
Homepage Zimmer & Preise So erreichen Sie uns Drochow Partnerseiten Impressum Lausitzer Seenland Bilder / Videos Städte der näheren Umgebung Ausflugsziele Spreewald Lausitzring
In den letzten Jahren entwickelte sich aus den ehemaligen Tagebaurestlöchern der Lausitz die Tourismusregion „Lausitzer Seenland“ und es entstanden viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Mit über 20 künstlichen Seen ist das „Lausitzer Seenland“ die größte von Menschenhand geschaffene Seenlandschaft Europas. Es entstanden viele Attraktionen, wie der Senftenberger See als ältester Badesee, die IBA-Terrassen am Ilsesee, welcher noch in der Flutungsphase ist, die schwimmenden Häuser am Geierswalder See, der Rostige Turm am Sedlitzer See, der Sportboothafen in Senftenberg sowie vielfältige Sport- und Freizeitangebote für Wassersportler, wie Segeln, Surfen, Kitesurfen, Tauchen und viele Motorsportarten zu Wasser. In den folgenden Jahren werden noch weitere hinzukommen, welche wir Ihnen immer aktuell in Form von Werbematerial in den Ferienwohnungen präsentieren.
Durch die Umwandlung von 12 ehemaligen Tagebaugruben in Brandenburg und Sachsen ist eine Wasser-Freizeit-Landschaft das „Lausitzer Seenland“ entstanden. Schon jetzt ist das Seenland Europas größte künstliche Wasserlandschaft, mit 9 Seen und einer Gesamtwasserfläche von ca. 7.000 bis 8.300 ha. Da die Flutungsphase noch nicht abgeschlossen ist, kommen in den nächsten Jahren noch weitere Seen hinzu. 6.500 ha Wasserfläche wurden durch schiffbare Kanäle verbunden und sind nun auch für größere Fahrgastschiffe befahrbar. Ein Großteil der Seeufer im Lausitzer Seenland wurden zu Naturlandschaften und Badestränden kultiviert oder zur Bebauung mit Pensionen, Hafen– und Hotelanlagen freigegeben. Grenzenlose Wassersportaktivitäten sind hier möglich. Der Verbund der Seen besteht nicht nur als Wasserstraßen, sondern auch aus einem umfangreichen Wanderwegenetz, so das Wanderer, Radler und Inlineskater ein Europaweit unvergleichbares Areal von ebenen Fahrradwegen vorfinden. Inlineskaten und Radtouren zwischen den Seen können bis zu 100 km ausgedehnt werden.
Strand Senftenberg am Senftenberger See
Der Lausitzer Seenland Radweg verbindet die bedeutendsten Gewässer der Bergbaufolgelandschaft und die sich daran anschließenden Kommunen.
Landmarke im Lausitzer Seenland „Rostiger Nagel“
Dieser 30 Meter hohe Turm in der Region auch Rostiger Nagel genannt, steht am Sornoer Kanal, die schiffbare Verbindung zwischen dem Sedlitzer See und dem Geierswalder See fast unmittelbar am Wasser. Nach einer stattlichen Zahl von 162 Stufen und 30 Meter Höhe bietet sich ein einzigartiger Ausblick über das Niederlausitzer Seenland. Bei klarem Wetter kann man die komplette Seenplatte von oben betrachten, sogar die Kraftwerke Boxberg, Schwarze Pumpe und der Windpark in Klettwitz sind bei guter Sicht deutlich sichtbar.
Landmarke Rostiger Nagel zwischen dem Sedlitzer See und Geierswalder See
Die asphaltierte Verbindung von Geierswalde kommend führt über Kleinkoschen nach Lieske und Klein Partwitz. Die Radtouristen könnten sich über reizvolle Ausblicke zum Geierswalder, Partwitzer und Sedlitzer See freuen und auch mehrere Kanalbauwerke überqueren. Die Verbindung Sedlitzer See und Ilsesee befindet sich im Bau und ist über die Fahrradtour Großräschen IBA Terrassen, vorbei an unserer Ferienwohnung in Drochow zum Senftenberger See zu besichtigen. Um den Senftenberger See führt der Fürst-Pückler-Radweg. Parallel zum neuen Kanal zwischen dem Geierswalder und dem Senftenberger See wurde ein neuer Radweg gebaut. Dieser führt sogar durch die Röhre unter der B 96 hindurch. Der größte Teil der Fahrradwege sind ehemalige Wirtschaftswege der Lausitzer Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV), doch können die Verbindungen auch von Radlern und Skatern genutzt werden und sind auf vielen Karten bereits eingezeichnet. Der Geierswalder See, ist ebenso wie der Senftenberger See bereits umfangreich touristisch erschlossen und zur vollen Nutzung freigegeben,. Ein 2,5 ha großer Campingplatz befindet sich direkt am Badestrand des Geierswalder See.
Senftenberger See Geierswalder See Großräschner See (Ilsesee) Sedlitzer See Partwitzer See Drochower See
Weitere attraktive Angebote am Geierswalder und Senftenberger See: Segelboot-, Tretboot- und Kanu-Verleih in Senftenberg Banane-, Tube- sowie Wasserski- und Wakeboardfahren Surfen auf dem Senftenberger See Partybootverleih in Senftenberg, Geierswalde und Sedlitz Das Jetbootzentrum Lausitz, bietet leistungsstarke Jetski zum Verleih Individuelle Quad-Führungen durch das Niederlausitzer Seenland Vermietung von Motorbooten zur Erkundung der Seenlandschaft Es besteht auch die Möglichkeit Ihr eigenes Boot mitzubringen und bequem über die Slipanlagen ins Wasser zu lassen, sowie einen Wasser- oder Landliegeplatz in Geierswalde oder Senftenberg zu mieten
Quad zum Verleih in Großkoschen am Senftenberger See 
Für aktiv ambitionierte Urlauber sind die asphaltierten Radwanderwege (direkt ab der Ferienwohnung) ein Eldorado für naturliebende Fahrradfahrer und Inlineskater. Ausgehend von Ihrer Ferienwohnung können Sie die Seen umrunden oder als Höhepunkt einmal wöchentlich auf der größten Rennstrecke Europas, dem Lausitzring (nur 2 km entfernt von der Ferienwohnung) ihre Runden drehen. Und wer von den Ereignissen des Tages noch nicht genug hat, kann zum Tagesausklang noch einen Besuch im Tropical Islands (etwa 70 km von der Ferienwohnung entfernt nur Autobahn), oder dem Senftenberger Skiparadies Snow Tropolis(8 km von der Ferienwohnung entfernt) machen und sich bei 35 Grad Außentemperatur im Pulverschnee vergnügen. Nicht ganz so spektakulär aber schön kann der Abend auch im Wandelhof Schwarzheide der größten ostdeutschen Discothek, Nightlifeclub und Kinowelt verbracht werden (8 km von der Ferienwohnung). Wer es etwas ruhiger mag, begibt sich ins Stadttheater Senftenberg oder ins Amphitheater Großkoschen. Ein Urlaub in unserem Ferienhaus / Ferienwohnungen am Rande der Seenplatte garantiert Ihnen schöne Ferien.
Quad Großkoschen am Senftenberger See Jetski in Geierswalde Senftenberger Stadthafen Spielplatz am Strand vom Senftenberger See in Buchwalde Lausitzer Seenland
Hafenpromenade Stadthafen von Senftenberg
Ferienwohnung / Ferienhaus  im Lausitzer Seenland / Niederlausitz

Homepage Zimmer & Preise So erreichen Sie uns Drochow Partnerseiten Impressum Lausitzer Seenland Bilder / Videos Städte der näheren Umgebung Ausflugsziele Spreewald Lausitzring
In den letzten Jahren entwickelte sich aus den ehemaligen Tagebaurestlöchern der Lausitz die Tourismusregion „Lausitzer Seenland“ und es entstanden viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Mit über 20 künstlichen Seen ist das „Lausitzer Seenland“ die größte von Menschenhand geschaffene Seenlandschaft Europas. Es entstanden viele Attraktionen, wie der Senftenberger See als ältester Badesee, die IBA-Terrassen am Ilsesee, welcher noch in der Flutungsphase ist, die schwimmenden Häuser am Geierswalder See, der Rostige Turm am Sedlitzer See, der Sportboothafen in Senftenberg sowie vielfältige Sport- und Freizeitangebote für Wassersportler, wie Segeln, Surfen, Kitesurfen, Tauchen und viele Motorsportarten zu Wasser. In den folgenden Jahren werden noch weitere hinzukommen, welche wir Ihnen immer aktuell in Form von Werbematerial in den Ferienwohnungen präsentieren.
Durch die Umwandlung von 12 ehemaligen Tagebaugruben in Brandenburg und Sachsen ist eine Wasser-Freizeit-Landschaft das „Lausitzer Seenland“ entstanden. Schon jetzt ist das Seenland Europas größte künstliche Wasserlandschaft, mit 9 Seen und einer Gesamtwasserfläche von ca. 7.000 bis 8.300 ha. Da die Flutungsphase noch nicht abgeschlossen ist, kommen in den nächsten Jahren noch weitere Seen hinzu. 6.500 ha Wasserfläche wurden durch schiffbare Kanäle verbunden und sind nun auch für größere Fahrgastschiffe befahrbar. Ein Großteil der Seeufer im Lausitzer Seenland wurden zu Naturlandschaften und Badestränden kultiviert oder zur Bebauung mit Pensionen, Hafen– und Hotelanlagen freigegeben. Grenzenlose Wassersportaktivitäten sind hier möglich. Der Verbund der Seen besteht nicht nur als Wasserstraßen, sondern auch aus einem umfangreichen Wanderwegenetz, so das Wanderer, Radler und Inlineskater ein Europaweit unvergleichbares Areal von ebenen Fahrradwegen vorfinden. Inlineskaten und Radtouren zwischen den Seen können bis zu 100 km ausgedehnt werden.
Landmarke im Lausitzer Seenland „Rostiger Nagel“
Dieser 30 Meter hohe Turm in der Region auch Rostiger Nagel genannt, steht am Sornoer Kanal, die schiffbare Verbindung zwischen dem Sedlitzer See und dem Geierswalder See fast unmittelbar am Wasser. Nach einer stattlichen Zahl von 162 Stufen und 30 Meter Höhe bietet sich ein einzigartiger Ausblick über das Niederlausitzer Seenland. Bei klarem Wetter kann man die komplette Seenplatte von oben betrachten, sogar die Kraftwerke Boxberg, Schwarze Pumpe und der Windpark in Klettwitz sind bei guter Sicht deutlich sichtbar.
Die asphaltierte Verbindung von Geierswalde kommend führt über Kleinkoschen nach Lieske und Klein Partwitz. Die Radtouristen könnten sich über reizvolle Ausblicke zum Geierswalder, Partwitzer und Sedlitzer See freuen und auch mehrere Kanalbauwerke überqueren. Die Verbindung Sedlitzer See und Ilsesee befindet sich im Bau und ist über die Fahrradtour Großräschen IBA Terrassen, vorbei an unserer Ferienwohnung in Drochow zum Senftenberger See zu besichtigen. Um den Senftenberger See führt der Fürst-Pückler- Radweg. Parallel zum neuen Kanal zwischen dem Geierswalder und dem Senftenberger See wurde ein neuer Radweg gebaut. Dieser führt sogar durch die Röhre unter der B 96 hindurch. Der größte Teil der Fahrradwege sind ehemalige Wirtschaftswege der Lausitzer Bergbau- Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV), doch können die Verbindungen auch von Radlern und Skatern genutzt werden und sind auf vielen Karten bereits eingezeichnet. Der Geierswalder See, ist ebenso wie der Senftenberger See bereits umfangreich touristisch erschlossen und zur vollen Nutzung freigegeben,. Ein 2,5 ha großer Campingplatz befindet sich direkt am Badestrand des Geierswalder See.
Senftenberger See Geierswalder See Großräschner See (Ilsesee) Sedlitzer See Partwitzer See Drochower See
Weitere attraktive Angebote am Geierswalder und Senftenberger See: Segelboot-, Tretboot- und Kanu-Verleih in Senftenberg Banane-, Tube- sowie Wasserski- und Wakeboardfahren Surfen auf dem Senftenberger See Partybootverleih in Senftenberg, Geierswalde und Sedlitz Das Jetbootzentrum Lausitz, bietet leistungsstarke Jetski zum Verleih Individuelle Quad-Führungen durch das Niederlausitzer Seenland Vermietung von Motorbooten zur Erkundung der Seenlandschaft Es besteht auch die Möglichkeit Ihr eigenes Boot mitzubringen und bequem über die Slipanlagen ins Wasser zu lassen, sowie einen Wasser- oder Landliegeplatz in Geierswalde oder Senftenberg zu mieten
Quad zum Verleih in Großkoschen am Senftenberger See 
Für aktiv ambitionierte Urlauber sind die asphaltierten Radwanderwege (direkt ab der Ferienwohnung) ein Eldorado für naturliebende Fahrradfahrer und Inlineskater. Ausgehend von Ihrer Ferienwohnung können Sie die Seen umrunden oder als Höhepunkt einmal wöchentlich auf der größten Rennstrecke Europas, dem Lausitzring (nur 2 km entfernt von der Ferienwohnung) ihre Runden drehen. Und wer von den Ereignissen des Tages noch nicht genug hat, kann zum Tagesausklang noch einen Besuch im Tropical Islands (etwa 70 km von der Ferienwohnung entfernt nur Autobahn), oder dem Senftenberger Skiparadies Snow Tropolis(8 km von der Ferienwohnung entfernt) machen und sich bei 35 Grad Außentemperatur im Pulverschnee vergnügen. Nicht ganz so spektakulär aber schön kann der Abend auch im Wandelhof Schwarzheide der größten ostdeutschen Discothek, Nightlifeclub und Kinowelt verbracht werden (8 km von der Ferienwohnung). Wer es etwas ruhiger mag, begibt sich ins Stadttheater Senftenberg oder ins Amphitheater Großkoschen. Ein Urlaub in unserem Ferienhaus / Ferienwohnungen am Rande der Seenplatte garantiert Ihnen schöne Ferien.
Lausitzer Seenland